DO-Bilder-Wiki

crew der mara - hände zeichnen - sockenzombie
Crew der Mara – Hände Größenvergleich

Das DO-Bilder-Wiki basiert auf Gibblis Geschichte, welche in den drei Teilen „Bis in die tiefsten Ozeane“, „Bis in die tiefsten Abgründe“ und „Bis in die tierfsten Zeiten“ erzählt wird.

Es ist unvollständig und enthält nur Infos über einen sehr winzigen Teil der DO-Welt. Ich erwähne nur die Wesen, Orte und Gegenstände, zu denen ich bereits eine Skizze angefertigt habe und erweitere diese Seite hin und wieder mit Illustrationen und Skizzen.

Beachte, dass diese teilweise veraltet sind und nicht unbedingt den aktuellen Status bzw. das aktuelle Aussehen darstellen.

 

Crew der Mara

Sky (Skarabäus Sky)

Kapitän
skizze hand von kapitän sky
Weitere Infos

Art: Landmensch
Alter: 39 (Dezember)
Größe: ca. 1,90

Aussehen

  • groß, trainiert, furchteinflößend
  • Haare: Seitlich rasiert, oben schwarze Dreads, meist ordentlich zusammengebunden, schwarzer Bart, den er über den Lippen zu Spitzen zwirbelt
  • schwarze Augenimplantate (ein Haufen Narben drum rum, aufgrund der Art, wie er sich die Augen entfernt hat)
  • kratzerförmige Narbe im Gesicht, die nicht ganz verheilt ist (von einem Tiefseemenschen)

Kleidung

  • trägt meist Stiefel und die schwarze Uniform der Elite und Sonnenabzeichen (Die Sonne ist das Symbol der Elite)
  • darunter am liebsten ein weites Leinenhemd oder elegantes Rüschenhemd
  • Strahlenwaffe und Taschen zum Umschnallen an den Hüften
  • er wirkt in seiner Aufmachung meist förmlich, wird später jedoch etwas lockerer

Auftreten

  • meist raumeinnehmend, dabei aber voller Ruhe
  • bleibt allgemein in den meisten Situationen sehr beherrscht
  • immer absolut ehrlich, auch wenn das bedeutet andere zu verletzen
  • etwas autoritär und gewohnt, dass man seinen Befehlen folgt
  • skrupelloser Sinn für Gerechtigkeit (sieht Rache als fair, sehr nachtragend, will alles ausgleichen)

Weitere Infos

  • militärische Ausbildung, war Flottenführer der Landmenschen und sieht die Mara als sein U-Boot, da er sie rechtmäßig geborgen hat
  • ist für die Crew verantwortlich, beschützt sie um jeden Preis
  • Talent im Steuern von Fahrzeugen aller Art und allgemein viel Erfahrung im Tauchen, ist wie alle Soldaten der Eliteflotte darauf trainiert, Druckveränderungen auszuhalten
  • hat eine Ausbildung als Heiler (interessiert sich eher für geistige Seite, was ihm trotz seiner befehlerischen Art als Führer oft zugutekam im Umgang mit Untergebenen)
  • klaut unbeabsichtigt Dinge (das Verhalten zeigt sich v. a. wenn er seine Wut unterdrückt) und er ist daher sein halbes Leben damit beschäftigt, die Besitzer ausfindig zu machen, um sie zurückzugeben
  • seine Tochter ertrank mit 9 Jahren, woran er sich selbst die Schuld gab (in diesem Zusammenhang verlor er auch seine Augen)
  • kann mit Implantaten die Helligkeit regulieren und im Dunkeln sehen, soweit minimales Licht vorhanden

Beziehungen – kurze Aussagen über andere

Gibbli
… ist stur und hält extrem viel aus. Ich mag keine Kinder, dennoch hat sie es ungeachtet dessen geschafft, mein Herz zu erobern. Ich wünschte, sie spräche offener mit mir und würde sich nicht immer in ihre Gedankenwelt zurückziehen.

Abyss
… ist gefährlich. Und trotz seiner dämlichen Pläne mein bester Freund. Der Kerl treibt mich in den Wahnsinn, auf jede erdenkliche Art. Einer der wenigen, der es schafft, mich aus der Ruhe zu bringen. Aber ich blicke hinter seine Masken.

Bo
… rettete mir das Leben. Ich kann mich auf sie verlassen. Sie leistet hervorragende Arbeit und ist wahrscheinlich die einzige in der Crew, die meinen Befehlen ohne Widerrede folgt. Das schätze ich an ihr.

Steven
… muss zurückgehalten und beschäftigt werden, bevor er Schaden anrichtet. Sein Wissen ist unersetzlich. Es ist immer besser, die wirklich üblen Kreaturen als Untergebene, statt zum Feind zu haben, um sie unter Kontrolle zu halten.

Die Crew
… steht über allem und ich gebe alles für sie.

Weitere Bilder
skizze sky - sockenzombie - kapitän
skizze sky - sockenzombie - kapitän
skizze sky - sockenzombie - kapitän
skizze sky - sockenzombie - kapitän
skizze sky - sockenzombie - kapitän
skizze sky - sockenzombie - kapitän

Abyss (Aaron Guglhupf, ehem. Aaron Coobs)

skizze abyss
Spion / Kommunikationsoffizier
skizze hand von Abyss
Weitere Infos

Art: Landmensch
Alter: 29 (Februar)
Größe: ca. 2,05

Aussehen

  • schwer, groß und ziemlich muskulös
  • hellblonde lange Haare, meist ungekämmt und zerzaust, manchmal bindet er sie auch mit einem Band zusammen
  • heller Bart am Kinn, ebenso helle Augenbrauen und Wimpern, graue Augen, Lachfalten an den Augen
  • sehr bleiche Haut und ein paar kaum sichtbare Sommersprossen

Kleidung

  • trägt schwarze oder dunkeltürkise Hosen, dicke Stiefel, ein ärmelloses Unterhemd
  • darüber meist seinen langen Mantel (je nach Lichteinfall schwarz / dunkeltürkis dicker Stoff, viele Taschen dran, die mit jeder Menge nicht ganz legalen Dingen gefüllt sind)
  • trägt unzählige Messer versteckt an verschiedenen Stellen und schmuggelt diese überallhin mit

Auftreten

  • trotz seines Gewichts ist er im Stande, sich lautlos fortzubewegen. Wenn er genervt ist, stapft er eher geräuschvoll durch die Gegend.
  • allem, was er tut, widmet er seine volle Aufmerksamkeit und gibt immer 100%, dadurch wirkt er sehr bestimmt
  • nach außen hin tritt er skrupellos, offen, verführerisch und charmant auf. Sein Lachen ist ansteckend und manchmal etwas gruselig fies.
  • tatsächlich ist er extrem verschlossen und verletzlich
  • sehr manipulativ, ein perfekter Schauspieler und Lügner, Meister darin, andere dazu zu bringen, Dinge zu wollen und zu tun, die sie normal nicht wollen oder täten
  • er ärgert gern Leute und verwirrt sie, um sie zu verunsichern, ihr Verhalten zu testen und sie zu analysieren
  • als Kontrollfreak handelt er nur mit bedacht, zeigt das aber nie und tut dabei immer, als wäre er spontan

Weitere Infos

  • Gesetze befolgt er aus Prinzip nicht, er landet oft in irgendwelchen Gefängnissen. Absichtlich.
  • ist für Kommunikation zuständig, da er das Talent besitzt, fremde Sprachen schnell zu lernen
  • seine Eltern wurden von Soldaten der Eliteflotte getötet, er besuchte nie eine offizielle Schule, wuchs auf der Straße auf und lernte das meiste durchs Leben selbst und einem Mönch, der ihn später aufnahm
  • Interessiert sich für Akustik / Töne, Gesang und spielt Geige, war eine Zeit lang ein bekannter Musiker, kennt dadurch
  • viele Leute, was nicht heißt, dass er diese auch mag, er ist eher ein Einzelgänger
  • kennt sich mit technischen Dingen nicht gut aus, fährt alle U-Boote zu Schrott
  • gibt Fehler ungern zu und versucht niemals Schwächen zu zeigen
  • bei schnellen Druckänderungen wird ihm schlecht

Beziehungen – kurze Aussagen über andere

Sky
… spielt sich als Kapitän auf. Er hat‘s blöderweise geschafft, mich zu beeindrucken und lässt sich kaum manipulieren. So eine Scheiße, dass ich wohl irgendwie in seiner Schuld steh. Solang er Gibbli beschützt, werd ich ihn nicht stürzen.

Gibbli
… ist mein Herz und das bezauberndste Wesen, das je existierte. Sie hält einiges aus, bringt mich manchmal zur Verzweiflung und ich liebe ihr Lachen. Sie ist meine kleine Schwester und für sie würde ich alles tun. Absolut alles.

Bo
… ist eine Schachfigur. Sie redet viel Blabla und erscheint mir leicht beeinflussbar. Diese Frau glaubt einfach alles. Aber sie ist aufrichtig nett zu Gibbli, also lass ich sie am Leben.

Steven
… ist ein hirnloser Vollpfosten, völlig bekloppt und sein Geplapper macht Kopfweh. Ich geb zu, er ruft faszinierende Dinge ins Leben. Egal. Der Goldhaufen soll sich bloß von mir fernhalten. Leider lässt Sky mich ihn nicht beseitigen. Dabei hätt ich wirklich gute Ideen, wie man das anstellen könnte.

Die Crew
… ist, keine Ahnung, lass mich in Ruhe.

Weitere Bilder
abyss skizze
abyss skizze
abyss skizze
abyss skizze
abyss skizze
abyss skizze
abyss skizze
abyss skizze
abyss skizze
abyss skizze
abyss skizze

Gibbli (Gibbli de Orange)

Chaotisches Herz der Crew
skizze hand von Gibbli
Weitere Infos

Art: Oca / Landmensch Hybrid
Alter: 14 (Oktober)
Größe: ca. 1,55

Aussehen

  • klein und zunächst eher unsportlich, hält sich für zu dick, ist aber später eher das Gegenteil davon
  • hellbraune, teils goldene (je nach Lichteinfall) Haut und Augen, spitze Ohren
  • hat keine Ahnung, wie man sich schminkt und tut das auch nie
  • kaum kämmbare, hellbraune, krause Haare, erscheinen manchmal etwas Golden aufgrund ihrer Oca-Abstammung

Kleidung

  • nutzt Kabelbinder als Haargummis
  • hat am liebsten nur schwarze Farben an und praktische Kleidung mit Schnallen
  • meist einen weiten Pullover und eine anliegende schwarze Hose
  • trägt isolierende Stiefel, in ihnen steckt eines von Abyss Messern, mit dem sie jedoch nicht umgehen kann
  • mag es, sich in Abyss Mantel einzuwickeln, der ihr aber viel zu groß ist
  • trägt meist Taschen zum Umschnallen, für ihre Werkzeuge, die dann links und rechts an ihren Hüften über die Oberschenkel hängen

Auftreten

  • sehr verschlossen, lacht selten und es fällt schwer, Gespräche mit ihr zu führen, da man ihr jedes Wort entlocken muss
  • vorsichtig, bleibt eher im Hintergrund, meist schüchtern, hasst es berührt zu werden, auf welche Art auch immer
  • manchmal reagiert sie etwas aggressiv und stur, sie fällt von einem Extrem ins andere
  • sozial unbeholfen, kann andere schlecht einschätzen und Vertrauen fällt ihr schwer
  • sehr neugierig, will alles verstehen, ist gleichzeitig aber ängstlich

Weitere Infos

  • abgesehen von den technischen Kursen Meeresakademie war sie in fast allen anderen eher schlecht
  • zeichnet und baut gern Dinge und macht Experimente, mit Zahlen kann sie dennoch nicht umgehen, schafft es aber sich so gut wie überall reinzuhacken
  • bis Steven kam, war sie Technikerin der Crew, muss aber noch viel lernen und spürt mehr als zu wissen, was sie tut (als Oca kann sie bestimmte elektromagnetische Strahlung fühlen)
  • ist hervorragend im Bewahren von Geheimnissen
  • läuft vor Problemen eher fort als sie anzugehn und gerät dadurch schon in die nächsten
  • interessiert sich für Ungewöhnliches, Extremes und für alles, was das Gesetz der Landmenschen verbietet oder was man ihr verbietet, sie hat dann den Hang, genau das zu tun
  • schlecht im Einschätzen von Gefahr, manchmal ist sie daher übervorsichtig / paranoid und sieht grundsätzlich in allem eine Gefahr, hält einige gefährliche Dinge dagegen für harmlos und läuft mit Anlauf ins Verderben
  • hat panische Angst vor großen Wassermengen und vorm Tauchen aufgrund einiger Erlebnisse

Beziehungen – kurze Aussagen über andere

Sky
… ist gruselig. Man soll auf ihn hören. Eigentlich. Wenn er nur nicht immer so schwere Dinge verlangen würde. Aber er beschützt mich, das find ich gut.

Abyss
… findet mich immer, überall. Es geht mir mies, wenn er nicht da ist. Er ist wie ein Bruder und manchmal richtig unheimlich. Ich vertraue ihm.

Bo
… ist nett und spricht viel zu viel. Was auch nützlich ist, weil ich dann nicht reden muss. Ich denke, sie ist in Ordnung.

Steven
… macht mir Angst. Ich mag seine dummen Spiele nicht. Aber er weiß unglaublich viel und hat auf alles eine Antwort, das ist faszinierend.

Die Crew
… ist mein zu Hause.

Weitere Bilder

Steven

steven
Physiker / Ingenieur
skizze hand von Steven
Weitere Infos

Art: Oca (ehemals Mog)
Alter: > 200 (Geburtsmonat unbekannt, da nicht auf der Erde geboren)
Größe: ca. 1,80

Aussehen

  • sehnig, etwas knochig, hält sich selbst für das bestaussehendste Wesen überhaupt
  • goldene Haut, wird leicht durchscheinend, wenn es ihm nicht gut geht
  • kurze, meist wuschelige, teils nach oben stehende, goldene Haare
  • große, spitz zulaufende Ohren

Kleidung

  • hasst Kleidung allgemein, zu viel Materie an ihm mag er nicht
  • trägt nie ein Oberteil und seine schimmernde Hose aus Fischhaut trägt er nur, weil die anderen darauf bestehen, dass er wenigstens irgendetwas anhat

Auftreten

  • zappelig, teils fließende Bewegungen, springt, tanzt, kann nicht für längere Zeit still sitzen, muss immer was tun und verabscheut langweiliges
  • um von A nach B zu kommen, geht er gradlinig durch Wände, steigt auf Tische statt drumrum zu gehen, springt über Geländer in andere Stockwerke oder klettert Wände hoch. Treppen/Rampen und Türen nutzt er selten.
  • er ist brutal, hysterisch, glücklich, deprimiert, weinerlich, … seine Stimmung ändert sich oft von einer Sekunde auf die andere, teilweise mitten im Satz, während er spricht.
  • lebt den Moment, ist theatralisch und emotionsgeladen, lässt sich von allem mitreißen
  • liebt Konflikte, Schmerzen und wenn was passiert, egal was, Hauptsache es lässt den Puls höher schlagen
  • arrogant und hochnäsig, er erwartet, dass jeder ihn mögen muss
  • kommt teilweise nur schwer mit Materie klar, v. a. Körperflüssigkeiten ekeln ihn an, Schmutz lässt ihn halb durchdrehn, er putzt sich und seine Umgebung täglich

Weitere Infos

  • er schläft nie und isst nichts (nimmt Energie über andere Ebenen auf)
  • kann seine Dichte verändern, heißt durch Wände / Böden gleiten oder einen metallharten Körper bekommen, was ihm eine immense Stärke verleiht
  • kann elektromagnetische Strahlung fühlen, lenken und teilweise ein breiteres Lichtspektrum sehen, im Gegensatz zu Gibbli versteht er auch die Physik dahinter
  • er ist Miterbauer der Mara, erfindet liebend gern gefährliche und dadurch für ihn interessante Maschinen
  • mag herausfordernde Spiele, ist für jeden Spaß zu haben, andere provozieren und an ihre Grenzen bringen, ist eine seiner Lieblingsbeschäftigungen
  • hasst allein sein, braucht die Bestätigung anderer und hält es nur schwer aus, wenn er sein Wissen und glorreichen Taten nicht teilen kann
  • hält sich für perfekt, liebenswert und superschlau (letzteres ist er wohl tatsächlich, er besitzt extrem viel Wissen über Naturwissenschaften und die Beschaffenheit des Seins)
  • ist hohe Schwerkraft, Dichte und Druckänderungen gewohnt, kann Unterwasser eine Zeit lang überleben

Beziehungen – kurze Aussagen über andere

Sky
… hält alles zusammen. Es gefällt mir, wie er alle dazu bringt, ihm zu gehorchen, dabei nicht die Wahrheit sprechend und doch ohne uns zu belügen. Guter Mann. Guter Kapitän. Ja, er wird seine Aufgabe erfüllen.

Gibbli
… ist mein Mädchen. Verletzlich und zu meiner Qual nicht so perfekt wie ich es bin, dafür wundervoll stur und manchmal sogar brutal. Oh, ich liebe es, wenn sie ihre Angst vergisst und zum Oca wird. Sie ist entzückend und meistert meine Herausforderungen hervorragend.

Abyss
… ist lustig. Der bleiche Mensch meines Mädchens. Ahw, man kann ihn so schön ärgern. Der törichte Fleischhaufen baut sogar ohne meine brillante Hilfe ständig Mist und zerfetzt sie alle. Haha, so genial!

Bo
… ist ein bezauberndes Wesen, oder? Sie wirkt so glücklich und man kann viel mit ihr Lachen und Tanzen und Abenteuer bestehen. Nur langweilig dass sie sich weigert, Konflikte und Schmerzen gut zu heißen. Nein, nein, das kann ich gar nicht verstehen.

Die Crew
… braucht ein Genie wie mich. Was, ihr geht schon? Bleibt hier! Ich habe exorbitant wichtige Dinge zu sagen!

Weitere Bilder

steven skizze - oceaner - mog - sockenzombie

Bo (Bothilda Bamba)

bo skizze - tiefsee hypbrid - sockenzombie
Biologe
skizze hand von Bo
Weitere Infos

Art: Tiefseemensch / Landmensch Hybrid
Alter: 41 (Juni)
Größe: ca. 1,70

Aussehen

  • dünne Arme und Beine, Schwimmhäute zwischen Fingern und Zehen, ihre Füße sind etwas größer und es gibt keine Schuhe, die ihr passen, daher geht sie barfuß
  • blasse Haut, an einigen Stellen schuppenartig und bläulich gefärbt
  • Mischung zwischen Nase und Kiemen, kann damit kaum riechen, könnte ohne ein technisches Gerät an ihrer Brust nicht atmen, (Oca-Technologie, rund, dreht sich, sichtbar mittig implantiert vorne, über ihren Lungen)
  • flossenartige Ohren, leuchtend hellorange Augen, breiter meist lachender Mund

Kleidung

  • mag bunt gemusterte, auffallende, mit Details bestückte Kleider, lange Oberteile, Ponchos, leichte Überwürfe, allgemein auch gern mit Kapuze, da sie unter Landmenschen ihre Gestalt verbergen muss
  • ihr Lieblingskleidungsstück ist ein Kleid von Skys Tochter, obwohl es ihr zu kurz ist (orangefarbenes Kleid mit blauem Überwurf und Kapuze)
  • Hosen trägt sie selten, sie hat ihre Beine gern frei zum Schwimmen
  • manchmal bunte Stoffarmbänder, Ketten aus frischen Blumenblüten, liebt es, Schmuck selbst herzustellen

Auftreten

  • leichtfüßig, wirkt meist glücklich, an allem möglichen interessiert und sucht immer nach aufregenden Abenteuern
  • spricht sehr viel und stellt gern Fragen, ohne Antworten abzuwarten
  • etwas naiv und kindlich vom Verhalten her
  • verspürt kaum Angst
  • harmoniebedürftig, kann Streit nicht ausstehen, versucht Konflikte falls möglich absichtlich zu übersehen oder gut zu reden

Weitere Infos

  • für die Versorgung der Crew und Vorräte/Ladung der Mara zuständig
  • hat fast ihr ganzes Leben im Krankenhaus verbracht, wäre eine gute Ärztin, mag das verarzten von anderen aber nicht besonders
  • mag Tiere und liebt es, sich um die Pflanzen der Mara zu kümmern, züchtet gern neue Arten, v. a. welche, die leckere Früchte hervorbringen
  • kann Verletzungen anderer heilen, diese Lebensenergie wird ihr aber selbst abgezogen, später verbietet ihr der Kapitän daher, diese Fähigkeit einzusetzen
  • Gefühl für die Zeitebene: sieht manchmal Dinge in Träumen vorher, mag diese Fähigkeit aber nach einigen Begebenheiten nicht und beachtet sie nicht mehr
  • kann Unterwasser Atmen, übersteht Druckänderungen mühelos

Beziehungen – kurze Aussagen über andere

Sky
… passt auf uns auf. Er lässt nicht zu, dass uns etwas passiert und nimmt mich ernst. Er ist ein guter Kapitän, die anderen sollten wirklich mehr auf ihn hören. Er unterstützt uns und hilft uns immer. Ich freue mich sehr, dass er mich mitnahm.

Gibbli
… interessiert sich für seltsame Dinge. Ich kann mich super mit ihr unterhalten, sie lässt mich fast immer ausreden. Man muss nur manchmal vorsichtig sein mit ihr, weil sie sich gerne in Schwierigkeiten bringt.

Abyss
… ist meistens ganz nett. Ich mag es, wie er sich um Gibbli kümmert. Er scheint allgemein vor allem mit Frauen sehr einfühlsam umgehen zu können. Oder tut so, manchmal bin ich mir nicht sicher. Und manchmal ist er ziemlich brutal, das mag ich dann nicht so und seine Musik klingt immer viel zu traurig. Warum spielt er nie was Fröhliches?

Steven
… ist super. Er bringt mich zum Lachen und man hat immer viel Spaß in seiner Nähe. Es ist toll mit ihm was zu unternehmen! Es wär nur schön, wenn er nicht anderen ständig wehtun würde und seine Streitereien mit Abyss gehen mir ein wenig auf die Nerven.

Die Crew
… ist meine Familie.

Weitere Bilder
bo - skizze - deepest oceans - sockenzombie
bo - skizze - deepest oceans - sockenzombie
bo - skizze - deepest oceans - sockenzombie
bo - skizze - deepest oceans - sockenzombie
bo - skizze - deepest oceans - sockenzombie
bo - skizze - deepest oceans - sockenzombie
bo - skizze - deepest oceans - sockenzombie
bo - skizze - deepest oceans - sockenzombie

Weitere Wesen

Cora

cora - skizze - deepest oceans
cora - skizze - deepest oceans
cora - skizze - deepest oceans
cora - skizze - deepest oceans
Weitere Bilder
cora - skizze - deepest oceans
cora - skizze - deepest oceans

Can (Seehase)

can - seehase - sockenzombie - post überbringen - illustrationDressierte Cans überbringen die Nachrichten der Landmenschen, meist in Form von kleinen Steckern, die sich an ein EAG (elektronisches Aufzeichnungs-Gerät) stecken und laden lassen, in ganz seltenen Fällen auch auf echtem Papier.
Weitere Infos

„Cetus A’Cri Nil“ sind robbenähnliche Wesen, die sich ursprünglich im alten Fluss Nil entwickelten. Sie werden meist Can oder auch Seehasen genannt. Kein anderes Lebewesen kann mit ihrer Geschwindigkeit mithalten, weswegen sie sogar Meermenschen von ihnen beeindruckt sind und sie gerne um sich haben.

Als Kind sind die Cans noch durchsichtig, sobald sie älter werden, verfärbt sich ihre glänzende, schuppenartige Haut meist bläulich. Manchmal treten aber auch anderen Farben auf. Seltenere Farben sind sehr begehrt. Ihre spitzen Zähne sind dazu im Stande, mühelos Metall zu durchtrennen. Ein Can kann verschiedenste Charakterzüge aufweisen. Einige wenige verhalten sich etwas eigenwillig und sind schwer zu dressieren. Die meisten sind jedoch neugierig und lernen schnell.

Eine Gruppe von Tierforschern auf der biologischen Tierstation der Meeresakademie hat es sich zur Aufgabe gemacht, sie genauer zu erforschen und abzurichten. Einige Bewohner des Landmenschengebietes halten sie als Haustiere und zur Überbringung von privater Post, denn ihr Orientierungssinn ist sehr ausgebildet und sie können sich Orte perfekt einprägen. Allerdings können die Wesen auch ganz schön zubeißen und man muss gut auf sie Acht geben. Sie sind zum Teil sehr anhänglich ihrer Bezugsperson gegenüber und verteidigen diese auch.

Cans werden außerdem von Nachrichtenfirmen zur Auslieferung von Zeitungsdateien und Neuigkeiten auf Informationssteckern eingesetzt.

Weitere Bilder
Skizze von Seehase - Bis in die tiefsten Ozeane
Seehaste (Can) auf Kakaokarte von Sockenzombie

 

Cervantes Bredley Djego

Skizze von Cervantes Bredley Djego aus der Geschichte: Bis in die tiefsten Abgründe

Die Mara

mara - uboot - tiefste ozeane - sockenzombieDie Mara ist ein eiförmiges, goldenes U-Boot und lässt sich grob in drei Ebenen unterteilen. Sie ist vollgestopft mit verbotener Technologie und verschiedensten Maschinen.

fisch - uboot beibot der mara - tiefste ozeane - sockenzombieFisch ist eine kleine Tauchkapsel, untergebracht im Hangar der Mara, gebaut von Steven und Gibbli, die Designidee stammt von Bo. Fisch bietet Platz für eine Person, maximal drei im Notfall.

Die Mara enthält viele Pflanzen verteilt v. a. im mittleren und oberen Deck, manchmal kommt man sich vor wie im Gewächshaus. Die Türöffnungen und Fenster zum Meer raus und zum Teil auch die Gänge des U-Bootes, sind vom Durchmesser her in der typisch oceanischen Bauweise rund angelegt. Die Wände bestehen hauptsächlich aus goldenem Metall, überall führen Rohre entlang, durch manche der durchsichtigen flitzen Fische aus den Fischtanks. Die Möbel der Mara sind altmodisch gepolstert und meist auch aus goldenem Metall und in runden Formen angelegt. Bo hat v. a. die beiden oberen Decks gemütlich eingerichtet mit bunten Teppichen und Tüchern.

Beleuchtet wird die Mara mit hunderten herumschwebenden Sonnenstücken, das sind ca. 1cm große Leuchtkugeln, bestehend aus Oca-Technologie, welche sich durch elektromagnetische Frequenzen steuern lassen, hießt Oceaner können diese per Gedanken heller werden lassen oder abdunkeln.

Oberes Deck

mara - uboot - oberes deck - skizze plan - tiefste ozeane - sockenzombie
Ganz oben: Stevens leerer „Denk-Raum“ dessen Wände mit alten, echten Büchern aus Papier vollgestopft sind, erreichbar nur übers Hochklettern an einer Wand ab dem mittleren Deck der Zentrale, später bauen sie eine Leiter
 
Hinten: Hangar für kleinere Tauchkapseln, darin auch Skys Trainingsbereich, Kühlkammern
 
Mitte: Galerie mit Pflanzen und Geländer offen zur Zentrale, davon abgetrennt ein Pflanzenlabor (war früher eine Art Krankenstation), kleines Tonstudio das sich Abyss eingerichtet hat, halb darüber liegend ein niedriger Schlafraum (war früher ein Kinderzimmer mit Spielzeug, da schläft Bo jetzt drin)
 
Vorne: nichts, Blick auf Zentrale runter ins mittlere Deck, mit über alle drei Decks gehendem Frontfenster

  Mittleres Deck

mara - uboot skizze plan - mittleres deck - tiefste ozeane - sockenzombie
Hinten: abkoppelbares Beiboot (MARM), Andocköffnung mit Schleuse, Nischen mit Sitzbereich, Aquarien, Vorratslager, Gang der alles verbindet
 
Mitte: hintere Zentrale mit Aufgang nach oben, Küchenbereich, runder Versammlungstisch (graviert mit Oca-Zeichen, über dem eine neblige Kugel schwebt (Wissensdatenbank der Mara), darum eine lehnenlos gebogene Bank), einige Speichereinheiten, von der Zentrale abgetrennt ein größeres Schlafzimmer des Kapitäns mit medizinischen Vorräten und Sitzgelegenheit.
 
Vorne: Nach unten hin führt eine Rampe durch Konsolenreihen zu drei Stühlen vor dem Frontfenster (um den mittleren sind Vorrichtungen zum Steuern des U-Bootes), hier wachsen links und rechts Bäume nach oben an der Galerie vorbei, hinter diesen führen Rampen ins untere Deck

  Unteres Deck

mara - uboot - skizze plan - unteres deck - tiefste ozeane - sockenzombie
Hinten/Mitte: Teils mehrstöckiger, verwinkelter Maschinenraum, einige Bereiche nur geduckt begehbar, Gibblis Schlafplatz in einem niedrigen Bereich zwischen Maschinen (in einer Hängematte), Abyss schläft neben ihr am Boden auf einer Decke, Antriebe, Tanks, Schilde, Heizung, Filteranlagen, Stevens seltsamste Erfindungen, …
 
Vorne: Am Ende des Quergangs jeweils Schleusen mit Tauchausrüstung, einige Vorratskisten, Sitznische, großes wurzelbewachsenes (von den Bäumen der Zentrale) Badezimmer mit poolähnlichem Wasserbecken und Frontfensterbereich vorne.

Weitere U-Boote

u-boot - oceanische tauchkapsel - kakao-karteOceanische Tauchkapsel im typisch runden Design

u-boot - oceanische tiefsee transporter der elite- kakaokarteTiefsee Transporter der Elite, die meist ein eher kantiges Design aufweisen.

Landschaften und Orte

Meeresakademie

Skizze Meeresakademie, sockenzombie kakaokartePanorama- und Aufenthaltsraum in der Meeresakademie mit Blick auf den Zentrumsturm

Mooks (Hauptstadt Landmenschen im Meer)

Skizze von Mooks, Unterwasserstadt - sockenzombie kakaokarteQuallengang: Ein langer Gang im Außenbezirk, der für ausgedehntere Spaziergänge angelegt wurde. Er ist bei den Bewohnern sehr beliebt, weil sie darin Nutzpflanzen aller Art anbauen dürfen, abseits der Gewächshäuser. Durch die heißen Quellen in der Nähe tummeln sich draußen viele Tiere, die von der Wärme angezogen werden.

Noko

Noko ist eine beliebte Handelsstadt unter dem Meer und der nächste Ort an der Küste. Jeder, der vom Land aus die Welt der Landmenschen unter dem Wasser betritt, wird höchstwahrscheinlich erst einmal hier landen. Aufgebaut in einem verzweigten Rohrsystem finden sich hier Händler aller Art. Durch die Nähe zur Oberfläche dringt viel Licht durch das Wasser in die Gebäude, weswegen die Stadt auch bei Touristen sehr beliebt ist und zahlreiche Hotels beherbergt. In Noko befindet sich die vorletzte Haltestelle des Meeresexpresses, bevor dieser in der Küstenstadt Malem auftaucht und im dortigen Bahnhof an der Oberfläche wendet, um anschließend durch das komplette Gebiet der Landmenschen unter dem Meer durch viele Unterwasserstädte wieder zurück Richtung Meeresakademie zu fahren.

u-boot hafen von noko - kakaokarte von sockenzombie - unterwasserstadt
röhrenstadt noko - kakaokarte von sockenzombie - unterwasserstadt

Kommunikationsbereich

Kommunikationsbereich - kakaokarte von sockenzombie - unterwasserstadtSkizze vom einem typischen Kommunikationsbereich, welche in verschiedenen Städten der Landmenschen existieren. Nur von hier aus kann mit Menschen aus anderen Unterwasserstädten kommuniziert werden.

Takkao

Skizze von den Tangnestern in Takkao, Unterwasserstadt der Tiefseemenschen - sockenzombie kakaokarteTangnester: Eingerichtet für Kassandra bzw. später für Sam und ihre Tochter Esjey, von den Tiefseemenschen in der Wasserstadt Takkao, außerhal der Höhlenbereiche. Ein Schutzschild schirmt das Wasser vom luftgefüllten Bereich ab, der teilweise in die Höhlen hineinreicht. Draußen schimmern noch kleine Fische hindurch. Das Licht stammt von biolumineszenten Mikrolebewesen, welche sie in unterschiedlichen Farben züchten.